Rückblick TuS Oberpleis Projekte und Marketing 2018/19

https://tus05-oberpleis.de/wp-content/uploads/2017/10/BorisMeder-klein.jpg

Wir können auf ein sehr erfolgreiches Jahr zurückblicken“, so Boris Meder, Leiter Marketing und Projektmanagement. Im Bereich der fortlaufenden Projekte konnte der TuS acht AG’s an vier unterschiedlichen Schulen in Königswinter und Hennef anbieten (Grundschule am Sonnenhügel, Grundschule Eudenbach, Gesamtschule Oberpleis und Grundschule in Söven). Fußball und Zumba sowie Badminton waren hier die Angebote. Die FSJ’ler Brittanny und Wistoff und Tobias Jungbluth sowie der Trainer der Badmintonabteilung Chris Weber waren als AG-Leiter erfolgreich tätig. „Alle drei bleiben uns auch in dieser Saison als Trainer erhalten“, so Meder. Im Vergleich zur Vorsaison konnte der TuS seine AG-Angebote von vier auf acht steigern.

Zusätzlich konnte der TuS sieben Tagesprojekte an Grund- und weiterführenden Schulen anbieten. Hier handelte es sich um Schwerpunkte wie Ballschulung, Koordination und Motorik, Cheerleading, Zumba, Fußball, Badminton uvm. Die Projekte wurden in Oberpleis, Söven, Ittenbach, Stieldorf, Niederdollendorf und Heisterbacherrott durchgeführt. „Auch in dieser Saison werden wir an den Schulen die Tagesprojekte anbieten. Unser Ziel ist es, mit weiteren Schulen in Königswinter und Hennef unsere ‚TuS-Tage‘ anzubieten,“ so Meder. Weitere Anfragen gibt es bereits.

Weitere Tages- und fortführende Projekte konnten an mehreren Kitas in Oberpleis durchgeführt werden. Auch hier waren Brittanny und Tobi im Einsatz. Insbesondere die Arbeit mit den Vorschulkindern lag hier im Fokus.

Neben der Zusammenarbeit mit den Bildungseinrichtungen ist auch die besonders intensive und gute Kooperation mit der Stadt hervorzuheben. Insgesamt vier gemeinsame Projekte wurden in der letzten Saison angeboten, drei davon innerhalb der Schulferien. Im Rahmen der nächsten „Saturday-Night-Games“ wird auch der TuS wieder vor Ort sein, um eigene Stationen zu Parkour anzubieten und bei der Station Fußball mit Trainern aktiv zu unterstützen. Hier gilt der besondere Dank an Stefan Schmied (Jugendpfleger Stadt Königswinter) und Norbert Lehr (Häuser der Jugend) für jahrelange vertrauensvolle und gute Zusammenarbeit.

Ein weiteres Highlight war die Aufführung der Zumba-Mädels im Rahmen des Gartenfestes des Seniorenzentrums in Oberpleis. Auch hier sind weitere Projekte in den nächsten Jahren fest eingeplant.

Zudem konnten weitere Sponsoren gewonnen werden. Dazu hat Meder eine Marketingbroschüre für den Verein erstellt. „Wir möchten unseren Verein noch stärker nach außen präsentieren – unsere Angebote, unsere Projekte, unsere Möglichkeiten, den TuS aktiv zu unterstützen,“ so Meder. Auch besondere Arten des Sponsorings wie Namensgeber für Feriencamps, Korbprämien bei den Basketballern oder Eventsponsoring z.B. beim Siebengebirgscup sind möglich. „Als Dorfverein mit profesionelle Strukturen haben wir viel zu bieten. Durch unsere Kooperationen und Partnerschaftsmodelle sowie vielfältigen Events verfügen wir über eine enorm große Reichweite. Mit knapp 900 Abonennten bei facebook sind wir auch im Social Media Bereich gut aufgestellt. Mit 4,4 Sternen bei google verfügen über eine Top-Bewertung als Sportverein,“ so Meder. „Die Förderung unseres Nachwuchses liegt uns besonders am Herzen. Unser Portfolio an Angeboten im Verein konnten wir abteilungsübergreifend in letzten Jahren weiter ausbauen. Für neue Sponsoren bieten wir einen realen Gegenwert an. Jedes Unternehmen kann sein Produkt in einem sportlichen Umfeld positionieren und erstklassig präsentieren. Attribute wie Vertrauen, Dynamik und Sympathie sind zudem förderlich für das Image des Unternehmens im Kontext des Sponsorings. Der Brückenschlag zwischen TuS und Sponsor lässt zudem eine verantwortungsvolle Strategie erkennen. Wir legen auf eine partnerschaftliche und kontinuierliche Zusammenarbeit wert,“ ergänzt Meder.

Bildungseinrichtungen, Träger, aber auch Firmen können sich bei Interesse an einer Zusammenarbeit gerne direkt an Boris Meder wenden (b.meder@tus05-oberpleis.de).

About the Author

By BorisM / Editor on Aug 18, 2019


Schrift anpassen



Farbauswahl