Kunstrasen in Oberpleis kommt in zwei Wochen

Wenn alles gut läuft, können die Oberpleiser Fußballer in zwei bis drei Wochen das erste Grün auf der Sportanlage am Schulzentrum bewundern. Dann soll der neue Kunstrasen verlegt werden. Anschließend folgt die Tartanbahn. Am Donnerstag waren zwei Trupps von Arbeitern auf der Anlage beschäftigt. Das eine Team setzte gerade den 25 mal 15 Meter großen […]

„TuS-Tag“ in der Grundschule am Sonnenhügel

Am Donnerstag den 25.01. fand erstmalig ein gemeinsames Sportprojekt mit unserer benachbarten Grundschule statt. Die Klassenstufen 3 und 4 bekamen drei Stationen geboten – Zumba (Brittanny Wistoff), Parkour (Saulius Friess) und Fußball (Nils Melzer). „Nach den beiden tollen Projekten mit den Grundschulen in Ittenbach und Stieldorf war es uns wichtig in diesem Schuljahr ein Projekt […]

Basketballer des TuS 05 erfreut neue Anzeigetafel

Die Basketball-Abteilung des TuS Oberpleis gibt es seit etwa 2004. Sie entstand aus einem Hobbyteam von Vätern mit ihren am Basketball interessierten Jungs. Dabei griffen die Verantwortlichen des TuS 05 die Idee, eine separate Basketballabteilung zu gründen gerne auf, vor allem um sich sportlich nach dem Focus auf den Fußball etwas breiter aufzustellen. Seit etwa […]

Powerfitness beim TuS Oberpleis

Immer donnerstags in Halle 2 von 19.30 bis 20.30 Uhr wird den „Problemzonen“ zu Leibe gerückt. Angesprochen sind Damen jeden Alters, die sich „auspowern“ möchten, die gezielt etwas für einen straffen, gesunden Körper tun möchten. Um Muskulatur und Kreislauf in Schwung zu bringen, beginnt die Stunde mit 20 Minuten Kardio-Training zu fetziger Musik als Aufwärmphase. […]

Startschuss für Sanierung des Sportplatzes in Oberpleis

Auf diesen Tag haben die Fußballer des TuS Oberpleis, die Leichtathleten und die Schulen lange gewartet. Heute beginnt die Sanierung des Oberpleiser Sportplatzes. Der alte Tennenplatz wird in den kommenden Monaten in einen Kunstrasenplatz umgebaut. Außerdem werden die Leichtathletikanlagen erneuert. Kosten der gesamten Maßnahme: 1,15 Millionen Euro. Als erster Schritt wird ein Subunternehmen der Baufirma […]