Pfingstinsel

Pfingstinsel mit Zumba und Ballsportarten

Häuser der Jugend und TuS Oberpleis kooperieren erstmalig

Knapp zwanzig Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren waren der Einladung der Katholischen Jugendagentur Bonn (Häuser der Jugend Königswinter) gefolgt, um in den Pfingstferien bei der Königswinterer Feriennaherholung „Pfingst-Insel“ dabei zu sein. Nach einem „Kennenlerntag“ im Haus der Jugend Oberpleis standen zwei Aktionstage in der Sporthalle am Sonnenhügel auf dem Programm. Hier konnten sich die begeisterten Kinder und Jugendlichen an „Zumba“, „Fußball“ und „Badminton“ ausprobieren. Das Projekt fand in dieser Form zum ersten Mal in Kooperation mit dem TuS 05 Oberpleis statt. Farzana Khan und Norbert Lehr konnten die Kinder voller Vorfreude im Haus der Jugend begrüßen und hatten mit großer Unterstützung von einem ehrenamtlichen Betreuer-Team, ein abwechslungsreiches viertägiges Programm organsiert. Boris Meder, Leiter Marketing und Projektmanagement des TuS 05 Oberpleis hatte das Projekt von Seiten des Sportvereins mit initiiert und mit Unterstützung von Ehrenamtlern und Übungsleitern des Vereins mit ermöglicht. Die Stadt Königswinter hat das Projekt unterstützt und freute sich über das Angebot in den Pfingstferien. „Die Häuser der Jugend in Königswinter bieten jedes Jahr ein spannendes Ferienprogramm an. Wir freuen uns, dass wir auch erstmalig in den Pfingstferien und hier in Kooperation mit dem TuS Oberpleis ein Ferienprojekt anbieten konnten. Die Trainer/innen und Betreuer/innen haben eine super Arbeit gemacht. Für die anderen Ferienangebote gibt es noch einige Restplätze“, erklärte der pädagogische Leiter Norbert Lehr. 

About the Author

By BorisM / Editor on Jun 18, 2018