U17 bereitet sich mit Drittliga-Profi und Boxen auf die neue Saison vor

Vom Rückschlag der verpassten Bezirksliga-Quali hat sich unsere U15 bestens erholt: Mit einer absoluten Top-Leistung (4:0 gegen JFV Siebengebirge) krönte sich die Mannschaft im letzten Spiel der gerade abgelaufenen Saison zum Kreispokalsieger: Herzlichen Glückwunsch!
Mit Beginn der kommenden Saison wird die Truppe von Daniel Pilger und Patrick Rüth in der U17-Sondergruppe spielen. Um den anspruchsvollen Sprung in die nächste Altersklasse gut zu meistern, sich gegen überwiegend ältere Jungs durchzusetzen zu lernen und somit erneut um den Aufstieg mitspielen zu können, stehen auch in den Ferien für alle nicht verreisten Jungs durchgehend drei Trainingseinheiten pro Woche auf dem Plan.
Zum Start in die Ferien sorgte ein Besuch vom ehemaligen TUS05er und jetzigen Drittliga-Profi für zusätzliche Motivation. Lars Lokotsch brachte ein selbst ausgearbeitetes, 90-minütiges Trainingsprogramm mit, zeigte den Jungs, wie Profis erfolgreich arbeiten und beantwortete geduldig sämtliche Fragen. 1000 Dank fürs Kommen, Lars!
Derzeit und während der ersten vier Ferienwochen wird vor allem am körperlichen Durchsetzungsvermögen und an der Selbstbehauptung gearbeitet: Elemente aus Rugby, Cross Fit, Boxen und Krav Maga stehen auf dem Trainingsplan! Unsere Jungs arbeiten unter Anleitung der Betreuer Alex und Erk also ausnahmsweise mehr mit Pratzen, Medizinbällen, Boxsäcken und Springseilen, als mit dem Ball…
Erstaunlich, was die Jungs auch abseits des Balles für Power und Willen entwickeln können!
Ab dem 21. Juli erfolgt dann die Fußball-spezifische Vorbereitung, die spielerischen und taktischen Voraussetzungen für eine erfolgreiche Sondergruppen-Saison sollen gelegt werden.
Viel Erfolg unserer neuen U17!

About the Author

By NilsM / Editor on Jul 02, 2023