Heimspiel gegen FC Viktoria Köln II

TuS 05 Oberpleis I – FC Viktoria Köln II 6:0 (2:0)

Der TuS spielte wie aus einem Guss und ließ den Tabellennachbarn im Mittelfeld nicht zum Zuge kommen. Mit einem Schuss aus 18 Metern legte Jetgzon Krasniqi für Oberpleis vor (36.). Tim Miebach legte kurz vor der Pause nach (43.). Nach dem 3:0 durch Jonas Henscheid (57.) bedankte sich Timo Vierkant für seine Einwechselung, indem er Miebach dreimal so perfekt auflegte, dass dieser sein Torkonto mit drei weiteren Treffern auf 15 ausbaute (69., 72., 80.). „Was die Jungs geleistet haben, war super“, war TuS-Sportdirektor Kajo Miebach voll des Lobes.

TuS 05 Oberpleis: Klein, Busch, Rüth, Caspar, Steinhauer (69. Roßner), Henscheid, Breuer (74. Strothmann), Rüth (60. Vierkant), Schulz, Krasniqi, Miebach – Trainer: Zepp – Trainer: Görgens

FC Viktoria Köln II: Meyer, Mozigemba, Elkhashab, Fanga-Essindi, Özmen, Mastur, Dornbach, Lubaki, Aharroud, Voltmer, Bulliqi – Trainer: Turp

Schiedsrichter: Linn – Zuschauer: 135
Tore: 1:0 Krasniqi (36.), 2:0 Miebach (43.), 3:0 Henscheid (57.), 4:0 Miebach (69.), 5:0 Miebach (72.), 6:0 Miebach (80.)

(Quelle: General-Anzeiger)

About the Author

By MarcusZ / Editor on Mrz 05, 2018