Gesellschaftliches Top-Ereignis für Oberpleis: Im „Gerümpelturnier“ des Tus 05 Oberpleis sind noch Startplätze frei

Im Rahmen des traditionellen Pfingstturniers des TuS 05 Oberpleis findet wieder das äußerst beliebte „Gerümpelturnier“ – Turnier der Ortsvereine – statt. Neben sportlicher Betätigung feiert man Erfolg und Misserfolg spontan in der Gemeinschaft seines Teams und trifft liebe Menschen, die man vielleicht ein Jahr lang nicht mehr gesehen hat.

Zur Einstimmung und allgemeinen Erläuterung ein paar Fragen an den Cheforganisator des Turniers – Georg Dahs.

 

Georg, wann und wo findet das „Event“ statt? Bei der Inflation der Anglizismen ist man ja schon froh, dass das Turnier nicht zum „junk tournament“ mutiert ist.

 Dahs: Das Turnier der Ortsvereine findet am 19.Mai (Pfingstsonntag) in der BASALT-Arena, Humboldtstr. 3a, statt. Wir beginnen um 10.00 Uhr.

 

Wie viele Spieler gehören zu einer Mannschaft und wie sehen die Spielfelder aus?

 Dahs: Gespielt wird auf dem Halbfeld; es stehen jeweils 5 Feldspieler und 1 Torhüter auf dem Platz. Es kann beliebig gewechselt werden und reine Damenmannschaften spielen mit 6 Feldspielerinnen plus Torfrau.

 

Gibt es Altersklassen und geschlechtsspezifische Vorgaben?

 Dahs: Das Mindestalter liegt bei 16 Jahren. Ansonsten können die Mannschaften die Geschlechter mischen, wie sie wollen. Eine Besonderheit besteht darin, dass in der Vorrunde jedes Team einen Schiedsrichter stellen muss.

 

Sportler entwickeln im Wettkampf natürlich vermehrt Hunger und Durst. Wie sieht die Versorgungslage aus?

 Dahs: Natürlich steht der Bierpilz. Daneben gibt es die bei TuS-Veranstaltungen üblichen Waffeln, Kaffee und Kuchen und der Wurstmichel wird anwesend sein.

 

Was wäre die optimale Zahl an Mannschaften?

 Dahs: 20 Teams wäre schön, maximal können wir mit 24 Mannschaften spielen.

 

Was erwartet die Sieger – außer sportlichem Ruhm und Anerkennung?

 Dahs: Für den Sieger gibt es einen Pokal, außerdem können die Mannschaften um die obligatorische „Meterwertung“ konkurrieren. Nicht gewünscht wird übertriebener sportlicher Ehrgeiz. Geselligkeit und faire Spiele sollten den Tag prägen.

Wenn in Eurem Freundes-/Bekanntenkreis noch sportlich-gesellschaftliche Potentiale schlummern, traut Euch. Sport, Spaß und Gemeinschaft sind unsere Themen.

Anmeldung per E-Mail (gdahs@gmx.de) oder Handy (0173-9640212)

About the Author

By NilsM / Editor on Mai 02, 2024


Schrift anpassen



Farbauswahl