Achim Ikert ist neues TuS 05 Ehrenmitglied

(rl) Wie der Applaus der Besucher der Mitgliederversammlung am 29.September 2021 dokumentierte, waren sich alle einig: Mit Achim Ikert wurde der richtige Mann zum Ehrenmitglied ernannt!

Der Chronist kennt Achim seit Beginn der 70er Jahre. Damals spielte Achim in der 1.Fußballmannschaft des TuS 05 Oberpleis und verkörperte den zu dieser Zeit typischen Rechtsaußen. Ballsicher, immer anspielbar und mehr Vorbereiter als Torjäger. Achim gehörte selbstverständlich auch zu den Leistungsträgern der legendären Aufstiegsmannschaft von 1976.

Aber er spielte nicht nur selbst, sondern brachte als Jugendtrainer nach eigenem Bekunden unter anderem dem damaligen C-Jugendlichen Sebastian Schuster – später TuS-Vorsitzender und Landrat – bei, „den Ball flach zu halten“!

Achim bildete sich als Trainer weiter und bekam die Chance, als Trainer-Einstieg den damaligen A-Kreisligisten Uckerath zu coachen.

Nach kurzem Gastspiel kehrte er nach Oberpleis zurück und übernahm in einer Zeit des Umbruchs das Training der Senioren des TuS 05 Oberpleis. Von dieser Zeit an gehört er lückenlos „zum Inventar“ des TuS 05. Als Spieler der Alten Herren – natürlich nur wenn Not am Mann war – sprich: immer, als Schiedsrichter, als Helfer bei TuS Events und seit Jahren als Kassierer bei den Heimspielen im Seniorenbereich.

In den Zeitintervallen, in denen er seine Arbeits- und Nervenkraft nicht dem TuS zur Verfügung stellt, schwingt Achim sich gern auf sein Fahrrad, um die von ihm angestrebte Jahresleistung von 10 000 Kilometern bloß nicht zu verfehlen.

Achim Ikert – ein Beispiel für Vereinstreue, für ehrenamtliche Tätigkeiten und für persönliche Fitness im leicht fortgeschrittenen Alter!

v.l.n.r.: TuS-Vorsitzender Norbert Seeger, Ehrenmitglied Achim Ikert, Landrat Sebastian Schuster

About the Author

By NilsM / Editor on Okt 06, 2021


Schrift anpassen



Farbauswahl