Projekte mit den Kitas Pusteblume und Montessori-Haus

Am 17. April war die Kita Pusteblume zu Gast beim TuS 05 Oberpleis. Bei bestem Wetter bevölkerten mehr als 20 Jungen und Mädchen das Kleinspielfeld der BASALT Arena. Unter Leitung von Julian Körver und Nils Melzer, die beim TuS unter anderem die Bambini – also die jüngsten Kicker des Vereins – betreuen, wurde in zwei Gruppen trainiert. Eine Gruppe bestand aus den Kindern, die schon Erfahrungen im Fußballspielen gesammelt hatten. In abwechslungsreichen Übungen und Spielformen konnten die Kinder ihre Fähigkeiten vertiefen und einen Einblick in ein richtiges Fußballtraining erhalten. Die zweite Gruppe wurde durch eine vielfältige Ballschule und Bewegungsstunde spielerisch an den Sport herangeführt.

Nach diesem erfolgreichen Projekt folgte am 03. Mai eine weitere Kooperation mit einer örtlichen Kita. Dieses Mal war das Montessori Kinderhaus zu Gast in der BASALT Arena am Sonnenhügel. An diesem Tag stand nicht der Fußball im Mittelpunkt. Die Themen der gemeinsamen Bewegungsstunde waren Koordination und Teamwork, welche mit sportartübergreifenden Spielen vermittelt wurden. So lernten die Vorschulkinder beispielsweise in Partner- und Teamspielen, Absprachen zu treffen und Aufgaben gemeinsam zu lösen.

„Es handelt sich bereits um unser drittes Kita-Projekt in diesem Jahr“, so Leiter Marketing und Projektmanagement Boris Meder. „Die Zusammenarbeit mit den örtlichen Kitas klappt hervorragend. Unser Ziel ist es, auch in den nächsten Jahren regelmäßige Projekte mit den Kitas vor Ort anzubieten.“ Neben den Kooperationen mit den Grund- und weiterführenden Schulen (z.B. Klassenprojekte und AG’s) ist der TuS mit seinem dritten Baustein (Zusammenarbeit mit den Kitas) sehr gut aufgestellt. „Unsere Kooperationen als Sportverein mit den Bildungseinrichtungen ist in der Form einmalig in Königswinter,“ so Meder. Zählt man das enge Zusammenwirken mit der Stadt und den Häusern der Jugend dazu, nimmt der TuS auf Kreisebene im Vergleich zu anderen Sportvereinen eine Spitzenreiterposition ein. Dies spiegelt sich auch in den wachsenden Mitgliederzahlen wider.

About the Author

By BorisM / Editor on Mai 07, 2018