A-Jugend: TSV Wolsdorf A1 – TuS Oberpleis 5:1 (3:0)

Im Spiel beim Tabellenführer waren die A-Jugendlichen des TuS Oberpleis in nahezu allen Belangen unterlegen.

 Bereits nach vier Minuten geriet die Mannschaft nach einem Konter nach einem eigenen Eckball in Not und konnte den Torabschluss nur durch ein Foul im Strafraum verhindern. Den fälligen Strafstoß verwandelte Wolsdorf sicher. In der Folgezeit konnten sich die Gäste aus Oberpleis nur selten aus der Umklammerung der Wolsdorfer befreien und wenn, dann waren die versuchten Konter so unpräzise gespielt, dass der Tabellenführer diese leicht abfangen konnte. Das 2:0 in der 20. Minuten durch ein Kopfballtor war dann schon fast die Vorentscheidung, dem nur wenige Minuten später das 3:0 ebenfalls per Kopf folgte. Im 2. Spielabschnitt ließen sich die Oberpleiser Spieler jedoch nicht hängen und versuchten weiter mitzuspielen, obwohl der Tabellenführer in der 55. Minuten mit einem weiteren Kopfballtor auf 4:0 erhöhen konnte. Im Gefühl des sicheren Sieges ergaben sich dann doch die ein oder andere Konterchance für die Gäste und in der 60. Minute konnte der eingewechselte Ugur Agyün nach einer Hereingabe von Sawas Karamanidis auf 1:4 verkürzen. Damit hatte der TuS Oberpleis zumindest als bisher einzige Mannschaft gegen den Tabellenführer ein Tor erzielen können. Kurz vor Schluss stellte dann der TSV Wolsdorf nach einem erneuten Konter den alten Abstand mit dem 5:1 wieder her. Letztendlich auch in der Höhe ein ungefährdeter und verdienter Sieg der Heimmannschaft.

About the Author

By HassanB / Administrator, bbp_keymaster on Nov 25, 2014

Webmaster