Auswärtsspiel gegen FV Bad Honnef

FV Bad Honnef – TuS 05 Oberpleis I 1:1 (1:0)

Die Hausherren kamen zwar besser mit den schwierigen Bodenverhältnissen zurecht und hatten zunächst mehr Spielanteile, zwingende Möglichkeiten ergaben sich für sie daraus aber ebenso wenig wie für die Oberpleiser. „Bis zum Ausgleich waren wir gar nicht richtig im Spiel“, beschrieb TuS-Sportdirektor Kajo Miebach die wenig ansprechende Vorstellung der Gäste. Nach einem Pass von Milot Hakolli verwertete Manuel Jäger die beste Möglichkeit der ersten Halbzeit zum 1:0 für die Elf von HFV-Trainer Carsten Klohe (24.). Mit seinem 23. Saisontreffer glich Tim Miebach aus (66.). Zwei Minuten später traf TuS-Stürmer Dominik Lorenz nur die Querlatte. Vier Minuten vor Schluss hielt der Oberpleiser Torwart Sebastian Klein den Punkt gegen Gaspard Fehlinger fest.

FV Bad Honnef: Baulig, Lewerenz, Hanisch, Handke, Azahaf (77. Gallego Costa), Hakolli (83. Leisch), Krayer, Skoda, Jäger, Saglam (71. Fehlinger), Poetes – Trainer: Klohe

TuS 05 Oberpleis: Klein, Rüth, Caspar, Steinhauer, Busch, Henscheid, Krings, Breuer, Lorenz (87. Lorke), Arutiunian (62. Germscheid), Miebach – Trainer: Zepp – Trainer: Görgens

Schiedsrichter: von Scheid (Bonn) – Zuschauer: 100
Tore: 1:0 Jäger (24.), 1:1 Miebach (66.)

(Quelle: General-Anzeiger)

About the Author

By MarcusZ / Editor on Mai 14, 2018