Unentschieden der U10 gegen den Tabellenführer

Den ersten Punktverlust der Saison konnten die Oberpleiser dem bislang souveränen Tabellenführer SV Menden beim starken Unentschieden am Samstag Mittag abtrotzen. Sogar der Sieg war möglich, da der Ausgleichstreffer erst kurz vor Ende der Partie fiel und die TuS-ler bis dahin mit 2:1 vorne lagen.

Es muss an den Temperaturen liegen – nach dem Aufwärtstrend beim Sieg gegen den 1. FC Spich in der letzten Woche zeigten die Pleeser Jungs auch an diesem Spieltag bei sommerlichem Wetter eine tolle Leistung – in der ersten Halbzeit konnte man gegen die sehr dizipliniert und taktisch geschickt spielenden Mendener auf Augenhöhe mitkicken und ging mit hoher Laufbereitschaft und starkem Zweikampfverhalten als Bonus in die Partie. Bei den Tor- Chancen war die Ausbeute sogar besser als bei den Gastgebern , allerdings muss an der Kaltschäuzigkeit im Abschluss wohl noch gearbeitet werden (2 x Pfosten und 1 x freistehend am Tor vorbei). Den stärksten Spieler hatten die Mendener aber auch in ihrem Torwart der – wie auch Leon in den eigenen Reihen – glänzend spielte und seine Mannschaft im Rennen hielt. Nach dem 0:0 zur Pause ging es auf gleich hohem Niveau in die 2. Hälfte –  nach schöner Vorarbeit Caspar D. konnte Caspar M. dann 5 Minuten nach dem Wiederanpfiff zur 1:0-Führung einnetzen. Mit dem unmittelbaren Gegenangriff glichen die Mendener aber zum 1:1 aus– für einen Moment hatte die sonst sichere 3er Abwehr-Kette um Nick, Moritz ind Julian hier den Zugriff auf den gegnerischen Mittelstürmer verloren. Danach ging es in der von beiden Teams fair geführten Partie hin und her bevor Aaron mit einem satten Fernschuss von rechts den Mendener Keeper zum 2:1 überwinden konnte. Wenige Minuten vor Schluss stellten die Hausherren dann aber mit einem ähnlichen, für Leon unhaltbaren Bogen-Schuss aus der Distanz ins linke obere Eck wieder her.  Alle Versuche unseres Teams, den Sieg doch noch festzuhalten mislangen trotz einiger guter Chancen in den Schlussminuten. Ein Sonderlob des gegnerischen Trainers, heute gegen einen ganz starken Gegner auf Augenhöhe gespielt zu haben, rundete den positiven Eindruck ab. Die obere Tabellenhälfte muss also das Ziel für den Saisonabschluss sein.

 

Kader: Leon, Aron, Nick, Caspar D., Caspar M., Julian, Leander, Moritz, Benny,

About the Author

By JulianK / Administrator on Apr 22, 2018


Schrift anpassen



Farbauswahl