Nachruf Elisabeth Felderhoff

Traurig, aber auch dankbar heißt es für die TUS-Familie, Abschied zu nehmen von Elisabeth Felderhoff, der guten Seele bei den Fußballern. Die Mutter von Dani Miebach und Eddy Felderhoff, Schwiegermutter von Kajo Miebach, Omi von Frank und Tim sowie ehrenhalber auch vom Schnapper und den Jungs aus der Ersten, die sie alle in ihr großes Herz geschlossen hat, ist am Ostersamstag im Alter von 99 Jahren verstorben. Ein sehr besonderes, verschmitztes Lachen, Humor und eine beispiellose Schlagfertigkeit waren ihr Markenzeichen und begleiteten ihre Familie und den TUS seit Jahrzehnten. Spiele ihrer Jungs ohne ihre persönliche Unterstützung auf dem Sportplatz waren bis zuletzt undenkbar. Wir werden sie sehr, sehr vermissen! Wir sind aber sicher, dass auch in Zukunft dieses besondere Lächeln in der Basalt-Arena zu spüren sein wird und ihre Jungs beflügelt. Wir sind froh und dankbar, dass sie uns so lange treu unterstützt hat und trauern mit den Familien Miebach und Felderhoff. Sie bleibt in unserer ganz besonderen Erinnerung.

Elisabeth Felderhoff nach dem Aufstieg in die Mittelrheinliga im Jahr 2011

Die Trauerfeier ist am Dienstag, dem 30. April 2019 um 12 Uhr in der evangelischen Kirche, Oberpleis, Ittenbacher Straße 35. Im Anschluss findet die Urnen-Baumbestattung auf dem neuen Oberpleiser Friedhoff statt. Treffpunkt: Trauerhalle

About the Author

By JulianK / Administrator on Apr 28, 2019


Schrift anpassen



Farbauswahl