Fußballjugendabteilung stellt Weichen für die neue Saison 18/19

Die Nachwuchsabteilung hat die neue Saison schon fest im Blick. So wird U17 Coach Jürgen Häger zum neuen U19 Trainer befördert.

Häger löst Thorsten Bloch ab, der sich um die neu gegründete Jugendfußballschule kümmert. Häger bringt seinen Sohn Stefan also Co-Trainer mit, der in der Jugend lange für den FV Bad Honnef in der Mittelrheinliga gespielt hat. „Jürgen hat im ersten Jahr hervorragende Arbeit im B Jugend Jahrgang geleistet, da war es nur allzu logisch, dass er den Jahrgang 2000/2001 übernimmt,“ erklärt der sportliche Leiter Thorsten Bloch die Personalie.

 Das Brüderpaar Patrick und Domenik Rüth wird im B-Juniorenbereich (U17) die erfolgreiche Arbeit des Jahrgangs 2003 fortsetzen. Bloch verspreche sich „sehr viel von unserem  neuen Trainergespann. Beide sind Spieler unserer Landesligamannschaft und werden den Jungs die richtige Einstellung und das taktische Wissen vermitteln.“

 

Unsere U15 wird in Zukunft von Max Dönhoff trainiert. Max gehört dem U19 Mittelrheinliga Kader des JFV Siebengebirge an. Ihm zur Seite wird Tobias Jungbluth als Co-Trainer stehen. Er spielt in der zweiten Herrenmannschaft des TuS 05 Oberpleis. Der sportliche Leiter Thorsten Bloch blickt positiv auf die neue Saison und freut sich, „dass wir hier für die Zukunft hervorragend aufgestellt sind.“

About the Author

By JulianK / Administrator on Apr 19, 2018


Schrift anpassen



Farbauswahl