Erfolgreiches PSD-Hallenturnier

Zwei Tage voller Spannung, Spaß, Tricks und Toren – das PSD-Hallenturnier des TuS 05 Oberpleis ist erfolgreich über die Bühne gegangen. 
Beim F-Jugendturnier am Samstagvormittag zogen die beiden Gäste mit den weitesten Anreisen in das Finale ein. Dort konnte sich die SV Hilden 05/06 in einem dramatischen 6-Meterschießen gegen SV Bergfried Leverkusen durchsetzen. Den dritten Platz sicherte sich mit dem Oberkassler FV ein Kreisvertreter. Im anschließenden E-Jugendturnier spielten im Finale mit RW Beuel und JFV Siebengebirge zwei lokale Vereine den Sieg unter sich aus. Der JFV gewann hier knapp mit 0:1. Platz drei ging an den SC West Köln vor dem FC Adler Meindorf.   

Am Sonntag begannen die Jüngsten in der Bambini-Altersklasse. Dort sicherte sich der SC BLW Köln vor dem Wahlscheider SV den Turniersieg, Platz drei ging an SC Holweide vor dem FC Pesch. Allerdings wurden alle Teilnehmer als Sieger ausgezeichnet und erhielten vom Bürgermeister der Stadt Königswinter, Peter Wirtz, eine Medaille.    

Zum Abschluss des Turnierwochenendes kam es bei der D-Jugend zu einem Bonner Derby zwischen der SC Fortuna Bonn und dem Bonner SC, welches die Fortuna klar mit 0:3 für sich entschied. Auf Platz landete der Dünnwalder SC vor dem SV 09 Eitorf.   
Für große Begeisterung sorgte neben dem Platz der aufgestellte Kicker und eine Spielekonsole mit Bewegungssensor, so dass die Kinder und Jugendlichen auch zwischen den Spielen aktiv bleiben konnten. Darüber hinaus nahm der TuS 05 Oberpleis an der Aktion „Alkoholfrei Sport genießen“ der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung teil und informierte über die Folgen und Probleme von Alkoholkonsum. Die Bewirtung (selbstverständlich alkoholfrei) übernahmen die ehrenamtlichen Helfer des Jugendfördervereins. Ihnen und allen teilnehmenden Vereinen und Gästen gilt ein großes Dankeschön für ein gelungenes Turnierwochenende.

About the Author

By JulianK / Administrator on Jan 24, 2019