Die AOK Rheinland/Hamburg und der TuS 05 Oberpleis setzen ihre Partnerschaft auch 2024 fort

Die AOK Rheinland/Hamburg und der TuS 05 Oberpleis setzen ihre erfolgreiche Partnerschaft auch 2024 fort. Bei ihrem Besuch in der TuS-Geschäftsstelle verständigten sich Helmut Schneider, Regionaldirektor der AOK Rheinland/Hamburg für Bonn, den Rhein-Sieg-Kreis und Euskirchen, Elke Böckem, Fachberaterin Prävention, sowie TuS-Vorstand Norbert Seeger und Geschäftsführer Michael Weber auf die Inhalte des neuen Vertrags und besiegelten die „offizielle Gesundheitspartnerschaft 2024“. „Wir freuen uns sehr über die Fortsetzung dieser strategischen Zusammenarbeit, von der alle nachhaltig profitieren. Beide Seiten verfolgen das Ziel, die Gesundheit und Lebensqualität der Menschen im Siebengebirge zu verbessern. Ganz besonders stehen die Kinder und Jugendlichen im Fokus, da sie durch Sport und Bewegung ihre körperliche Leistungsfähigkeit verbessern und ihre geistige Entwicklung gefördert wird.“
Die AOK berät und unterstützt den TuS bei vielen spannenden Projekten rund um Sport und Gesundheit, selbstverständlich auch im Rahmen der Trägerschaft an den Offenen Ganztagsschulen. Die jungen Sportlerinnen und Sportler des TuS dürfen sich u.a. auf Trainingseinheiten mit ehemaligen Profis freuen, werden neu ausgestattet und sind zu Informationsveranstaltungen zu Themen wie Ernährung, Bewegung, Entspannung und Suchtprävention eingeladen.

About the Author

By NilsM / Editor on Feb 19, 2024