Heimspiel gegen SSV Homburg-Nümbrecht

TuS 05 Oberpleis I – SSV Homburg-Nümbrecht 2:1 (1:0)

Nils Lokotsch, der nach Zuspiel von Philipp Germscheid zum 1:0 traf (17.) und nach dem Ausgleich (53.) auch das 2:1 von Timo Vierkant vorbereitete (60.), gehörte neben dem überragenden Torhüter Sebastian Klein zu den entscheidenden Akteuren bei den Gastgebern. „Was Sebastian alles gehalten hat, war sensationell“, gab es für Klein von Manager Kajo Miebach ein Sonderlob. Die Hoffnung, die „Rote Laterne“ loszuwerden, erfüllte sich aber nicht, da auch die Rivalen punkteten.

TuS Oberpleis: Klein, Krings, Schulz, P. Rüth (46. Banko), Lokotsch (78. D. Rüth), Steinhauer, Eck (87. Schwichtenberg), Breuer, Vierkant, Arutiunian, Germscheid.

(Quelle: General-Anzeiger)

About the Author

By MarcusZ / Editor on Okt 01, 2018