Nachwuchsmannschaften des TuS Oberpleis unter sich

Die A-Jugend wollte in diesem Testspiel zunächst verschiedene Spielsysteme testen und auch den Spielern Gelegenheit geben, die sonst weniger zum Einsatz kommen. 

Da beide Mannschaften sich gut kennen, war das Spiel von Anfang an sehr dynamisch (allerdings auch äußerst fair) und die beiden Trainer sahen zunächst eine deutlich spielerisch stärke Mannschaft der B1-Jugend. Das Spielsystem (4-4-2) der A-Jugend funktionierte überhaupt nicht und bereits nach einer Minute lag der ältere Jahrgang nach einem langen Ball hinter die 4er-Kette mit 0:1 durch Alex Barkowsky hinten. Auch danach eine bemühte, aber recht glücklos agierende A-Jugend, die phasenweise durch den jüngeren Jahrgang regelrecht vorgeführt wurde. Folgerichtig fielen dann durch Jan Kostorz und ein Eigentor zwei weitere Tor für die B-Jugendlichen, die so das Ergebnis auf eine 3:0 Führung hochschraubten. In der Pause stellte die A-Jugend auf 4-2-3-1 um und agierte deutlich sicherer. Mit zunehmender Spieldauer erspielte sich die A-Jugend – auch bedingt durch körperliche Vorteile – eine deutliche Überlegenheit  und konnte durch Tore von Julian Hochstetter, Lukas Filand und zweimal Sawas Karamanidis sogar das Spiel drehen und mit 4:3 in Führung gehen. Die B1-Jugend des TuS Oberpleis gab jedoch zu keinem Zeitpunkt auf, blieb mit durchdachten Kontern stets gefährlich und schaffte so in der letzten Spielminute durch ein Eigentor der A-Jugend den insgesamt verdienten 4:4 Ausgleich.

siehe auch:

http://www.sportfruende.de/fusball/tus-05-oberpleis-trainingsspiel-der-b1-gegen-a1/0011941/

About the Author

By HassanB / Administrator, bbp_keymaster on Sep 14, 2014

Webmaster