Heimspiel gegen SC Brühl

TuS 05 Oberpleis I – SC Brühl 3:2 (1:2)

„Heu­te hat­ten wir mal das Glück, das uns in den ver­gan­ge­nen Wo­chen ge­fehlt hat“, sah TuS-Sport­di­rek­tor Ka­jo Mie­bach ei­ne ab­wech­slungs­rei­che Par­tie mit dem bes­se­ren En­de für die Heim­mann­schaft. 

Nach der Füh­rung durch Ga­gik Aru­tiu­ni­an (18.) dreh­ten die Gäs­te, die zu­dem noch zwei Alu­mi­ni­um­tref­fer ver­zeich­ne­ten, den Spieß vor der Pau­se um (30., 42.). Tim Mie­bach ge­lang der Aus­gleich (78.), und als sich al­le schon auf ein Un­ent­schie­den ein­ge­stellt hat­ten, traf Jens Rein­hei­mer nach ei­ner E­cke doch noch zum 3:2 (87.).

TuS 05 Oberpleis: Klein, Busch (90. Bormann), Reinheimer, Rüth (60. Germscheid), Caspar, Steinhauer, Arutiunian, Henscheid, Breuer, Krasniqi (45. Glöckner), Miebach – Trainer: Zepp – Trainer: Görgens

SC Brühl 06/45: Warkentin, Kraemer, Major, Winnersbach, Wrede, Wilking, Reichardt, Barth (86. Halm), Abouer-Raja, Gercek (63. von Lehmann), Notz (72. Beleyi) – Trainer: Waegner

Schiedsrichter: Bodabouz – Zuschauer: 100
Tore: 1:0 Arutiunian (18.), 1:1 Abouer-Raja (30.), 1:2 Notz (42. Foulelfmeter), 2:2 Miebach (78.), 3:2 Reinheimer (87.)

(Quelle: General-Anzeiger)

About the Author

By HassanB / Administrator, bbp_keymaster on Okt 30, 2017

Webmaster