Fußball: TuS II – Lange Anlaufzeit beim Heimsieg

 Nach zwei Wochen Pause empfing die Zweitvertretung des TuS 05 Oberpleis den Wahlscheider SV II am Sonnenhügel. In Halbzeit eins war 

der strahlende Sonnenschein das Schönste an der Partie. Oberpleis hatte deutlich mehr Ballbesitz, während sich die Gäste komplett auf die Defensivarbeit in der eigenen Hälfte beschränkten. Torchancen waren auf beiden Seiten vergeblich zu finden. 

Mit Halbzeit zwei änderte sich jedoch das Bild – nicht nur weil die Mannschaften die Seiten gewechselt hatten: Die TuS-Elf entwickelte nun deutlich mehr Zug zum Tor und spielte schneller und konsequenter über die Außenbahnen. 
Erste Chancen blieben noch ungenutzt, Felix Strothmann zielte mit einem Lattentreffer vom Strafraumeck noch zu genau. So dauerte es bis zur 70. Spielminute, als Stephan Bauerfeld eine Flanke an den zweiten Pfosten sehenswert volley vollendete. Der Wahlscheider Beton war gebrochen und Stephan Bauerfeld legte Felix Strothmann den Ball zum entscheidenden 2:0 auf (82.).

About the Author

By HassanB / Administrator, bbp_keymaster on Okt 15, 2017

Webmaster