Crowdfunding-Aktion zahlt sich aus: erste Erfolge zu sehen!

Von der im Sommer erfolgreichen Crowdfunding-Aktion des TuS 05 Oberpleis sind nun erste Ergebnisse sichtbar geworden. So wurde unter anderem der Materialraum der Jugendabteilung neu eingerichtet. Im Juni und Juli konnte der Verein über 7.000 Euro auf der Plattform mehr-durch-gemeinsam.de erfolgreich einsammeln. Dafür nochmal ein großes Dankeschön an alle Spenderinnen und Spendern!

Nils Koall, Thorsten Bloch und drei Spieler der U15 vor den neuen Balkörben

Von den ersten umgesetzten Maßnahmen machte sich auch Nils Koall, Abteilungsleiter Vertriebsmanagement der PSD Bank, ein eigenes Bild. Er freute sich sehr über die Umsetzung des gesammelten Geldes. Gemeinsam mit Friedhelm Fuchshofen, Vorsitzendem des Jugendfördervereins, dem sportlichen Leiter Thorsten Bloch und einigen Spielern des TuS 05 Oberpleis wurde der neue Materialraum begutachtet. Die neuen Gitterboxen, für jede Mannschaft eine eigene, kamen sehr gut an. Nicht nur bei den Mannschaften – „Die Idee ist recht simpel, aber super praktisch und sicher hervorragend für den Trainingsalltag geeignet“, staunte Nils Koall. Nicht nur die Boxen waren neu, auch der Inhalt der Boxen. Bälle und Trainingsmaterialien wurden durch das Crowdfunding finanziert.

 

Bereits zwei erfolgreiche Projekte abgeschlossen

 

Der sportliche Leiter des Leistungszentrums Thorsten Bloch zeigte sich ebenfalls erfreut über das Crowdfunding: „Mit den zusätzlichen Mitteln lassen sich im Leistungsbereich gezielt Maßnahmen umsetzen“ erklärt Bloch. „So läuft das Lauf- und Koordinationstraining durch einen speziell ausgebildeten Trainer Woche für Woche mit etwa 25-30 Spielern sehr gut.“

Die Crowdfunding-Aktion im Sommer 2017 war schon die zweite erfolgreiche Aktion des TuS 05 Oberpleis auf der Plattform der PSD Bank. Kurz vor Ostern hatten sich die damalige U19 ihre neuen Trainingsanzüge durch das Sammeln von Spenden finanziert. Wie die Spielerinnen und Spieler gemeinsam auf dem Platz stehen, wird der TuS auch in Zukunft auf das Crowdfunding bauen, um die Last auf möglichst viele Schultern zu verteilen und den langfristigen Erfolg der Jugendarbeit zu sichern.

About the Author

By JulianK / Administrator on Nov 20, 2017