Familienfest beim TuS – Ein voller Erfolg

Familienfest beim TuS – Ein voller Erfolg

Am Samstag, dem 15.8., habe alle Sport-Abteilungen des TuS für alle Mitglieder, Freunde und sonstige Interessierte zum Familienfest eingeladen, welches von vielen Besuchern jeglichen Alters mit Begeisterung aufgenommen wurde.

Besonders die …

zumeist jungen Sportler arbeiteten ihre „Aufgaben“ mit großem Engagement ab. Dabei führte sie ein Laufzettel durch einen Geschicklichkeitsparcours, der aus jeweils drei Übungen der Abteilungen Turnen, Basketball, Badminton und Fußball bestand. In der Halle am Sonnenhügel forderte die Turnabteilung die Teilnehmer u.a. mit einem spannenden Kletterparcous, bei dem sie Geschicklichkeit, Koordinationsvermögen und auch ein wenig Mut beweisen mussten.

 

Der echte Allrounder zeigte danach, dass er mit dem Basketball umgehen und nicht nur den Korb treffen kann. Während hochdekorierte Vorstandsmitglieder bei dem Versuch kläglich scheiterten, mit dem Badmintonschläger einen Federball jonglierend diverse Hindernisse zu meistern, war dies für geübte Sportler eine „leichte Übung“. In der Basalt-Arena bot sich dann bei gutem Wetter die Gelegenheit, fußballgolfend den Ball zu putten, zu lupfen oder eben doch ins Tor zu schießen. Wer sich durch die sportlichen Herausforderungen durchjongliert und geputtet hatte, war natürlich auch für die kulinarischen Herausforderungen gewappnet: Waffeln und Kuchen in der Cafeteria waren ebenso begehrt wie die Stadionwurst in der sportlerbar. Es soll dabei auch eine nicht ganz so kleine Gruppe von Besuchern gegeben haben, die sich ausschließlich den kulinarischen Herausforderungen gestellt haben…

 

Welche Herausforderung auch immer zu meistern war: Entscheidend war die Erkenntnis, dass Sport, Spaß und Bewegung beim TuS groß geschrieben werden und dass gerade die Vielfalt des sportlichen Angebots eine der großen Stärken des TuS ist. Und genau das hatten sich die Organisatoren des Familienfestes um Andy Wind, Martina Müller, Felix Haunschild und Fabian Sobkowski gewünscht:

 

Der TuS soll als große, sportbegeisterte Familie wahrgenommen werden, die mit unterschiedlichen sportlichen Angeboten gemeinsam ihre Mitglieder erreichen möchte. Wenn dabei der Eine oder Andere auf diese Weise zum Sport beim TuS finden sollte: Umso besser! Auf jeden Fall hat die Resonanz gezeigt, dass das Familienfest in Zukunft sicherlich ein wichtiger Termin neben dem TuS-Ball und der Kirmesbude im TuS-Familienkalender sein wird. 

{gallery}/phocagallery/Familienfest_082015{/gallery}

About the Author

By HassanB / Administrator, bbp_keymaster on Aug 18, 2015

Webmaster