Basalt-Arena offiziell eingeweiht

Zum ersten Heimspiel der Rückrunde in der Landesliga am 15.03.2015 luden der Vorstand des TuS 05 Oberpleis und die Geschäftsführung der Rheinischen Provinzial Basalt- und Lavawerke (rpbl) ein.

Am ehemaligen „Sonnenhügel“, dessen Bezeichnung er an dem kalten und wolkenverhangenen Sonntag nicht gerecht wurde, stellten der Geschäftsführer Thomas Blau und der technische Leiter Hans-Gerd Schlangen der rpbl sowie Norbert Seeger vom TuS-Vorstand die Partnerschaft genauer vor.

Darunter fällt unter anderem die Namensänderung von „Sonnenhügel“ zu „Basalt-Arena“. Das nächste Werk der rpbl liegt vom Sportplatz in Sichtweite in Hühnerberg. „Uns ist es wichtig, die nachbarschaftlichen Vereine zu unterstützen und den Sport in seiner Gesellschaftsfunktion zu fördern“, betont Thomas Blau. Die rpbl unterstützt alle Abteilungen des TuS 05 Oberpleis mit circa 1.300 Mitgliedern und über 100 Übungsleitern. Der erste Vorsitzende Norbert Seeger freut sich über die Partnerschaft: „es ist immer schön wenn die lokalen Unternehmen in den Sportvereinen vertreten sind. Beide Seiten und die Region profitieren davon.“  Geplant ist auch ein kleiner Basaltgarten an der neuen Basalt-Arena. Die loyale Partnerschaft wird sicher über die bisher vereinbarten drei Jahre hinausgehen. Die erste Partie in der neuen Basalt-Arena wurde auch erfolgreich gestaltet. Mit 2:1 gewann die Landesliga-Mannschaft von Wolfgang Görgens gegen den SSV Merten. Damit zog der TuS 05 am SSV in der Tabelle vorbei auf Platz fünf. Wenn das nicht mal ein gutes Zeichen für die Zukunft ist!

 

 

 

 

About the Author

By HassanB / Administrator, bbp_keymaster on Mrz 16, 2015

Webmaster