Auswärtsspiel gegen VfL Rheinbach

VfL Rheinbach – TuS 05 Oberpleis I 1:1 (1:0)

Be­reits in der zwei­ten Mi­nu­te ge­rie­ten die Ober­plei­ser in Rück­stand. 

Jo­nas Hen­scheid ge­lang der ver­dien­te Aus­gleich (53.). TuS-Trai­ner Wolf­gang Gör­gens nann­te das Er­geb­nis „leis­tungs­ge­recht. Wenn man hin­ten liegt, muss man am En­de mit ei­nem Punkt le­ben“. Rhein­bachs Rou­ti­nier Christian Schro­den konn­te TuS-Spiel­füh­rer Tim Mie­bach auf dem Weg zum mög­li­chen Sieg­tref­fer nur mit ei­nem Foul stop­pen und sah da­für die Ro­te Kar­te (65.).

VfL Rheinbach: Sebastian Reichling, Stephan Derigs, Christian Schroden, Nils Lück, Philip Klemp, David Neubauer-Fischer, Jan Schmickler, Tigin Yaglioglu, Tim Kukelka (45. Nico Berekoven), Boris Schirmer (90. Lars Wessel), Torben Gärtner (90. Kai Hense) – Trainer: Achim Schmickler

TuS 05 Oberpleis: Sebastian Klein, Patrick Rüth, Nicholas Caspar, Maximilian Steinhauer, Gagik Arutiunian (45. Jetgzon Krasniqi), Jonas Henscheid, Tim Breuer, Dominik Rüth (45. Jan Franke), Armin Roßner (75. Niklas Bormann), Tim Schulz, Tim Miebach – Trainer: Marcus Zepp – Trainer: Wolfgang Görgens

Schiedsrichter: Julian Neu – Zuschauer: 80
Tore: 1:0 Stephan Derigs (2.), 1:1 Jonas Henscheid (53.)
Rot: Christian Schroden (65./VfL Rheinbach/Notbremse)

(Quelle: General-Anzeiger)

About the Author

By HassanB / Administrator, bbp_keymaster on Okt 09, 2017

Webmaster